Online Einkauf bleibt spannend...

Nachdem Helmut Adam mit einem kräftigen "YES I CAN" (ok... wir wollen ehrlich bleiben, es war ein WEIL ICH ES KANN - aber verderben Sie mir hier nicht meine Geschichte mit Ihrem Pedantentum) für mehr Klarheit in Sachen Online Spirituosen Kauf in der EU gesorgt hat, zieht eine neue Wolke am Himmel des von Zuhause bestellenden Spirituosen Liebhabers auf.

Im Cocktailforum kommt die Frage auf: Wie ist es eigentlich um den Pfand bei von uns Liebhabern guter Getränke gesuchten und schwer zu bekommenden Tonic Water / Ginger Beer Soft Drinks bestellt?

Soll ich ehrlich sein - Schlecht ...  Meine Empfehlung: Pfand  mit bezahlen, Schna...e halten und Füße still halten. Wer zu viel fragt, soll sich nicht wundern, wenn er bald seine geliebten Produkte nicht mehr bekommt...

Es bleibt spannend im Online Handel. -> Link Cocktailforum


Kommentare

  1. Das ist wieder DEUTSCH wegen ein paar cent nachfragen ;-)

    AntwortenLöschen
  2. da habe ich doch glatt das typisch vor dem deutsch vergessen ;-)
    war wohl zu früh ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Das geliebte Pfand auf besagte Flaschen (welche inzwischen mit einem Rücketikett nach deutscher Rechtsprechung versehen wurde) kann man THEORETISCH zurück bekommen. Der Weg zur Aldi oder Lidl Filiale sollte Klarheit bringen. Grundsätzlich müssten diese die Flaschen zurücknehmen, ob sie es PRAKTISCH auch machen(weil man das Produkt nicht selber verkauft) bleibt abzuwarten.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Why your Non-Alcoholic Spirit Brand will maybe fail...

Achtung Unterhaltsam ! Ein Gespräch mit Miguel Fernandez Fernandez. Der Weg zum Bartender - ein Zwischenstop!

Was verdient ein Bartender …? Teil 5. Warum Bar Owner Ihre Arbeitsverträge checken sollten. Bar/Tender als Marke