Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2013 angezeigt.

Sonntag, 2. Advent 2013, 15.12.2013: Löwen mixen im Schumann's

Bild
Während meiner Lehrzeit 1995/1996, an den seltenen freie Abenden, öfter aber an den "noch nicht aufgestandenen" Vor/Nachmittagen  studierte ich alle erdenkliche Literatur zum Thema Bar in meiner seinerzeit leider etwas ungepflegten Junggesellen Einzimmer Wohnung.

Die Bar hatte mich gepackt und ich versuchte alles "in mich aufzusaugen", was ich in die Finger bekommen konnte. Die Zeiten waren anders als Heute. Eine Firma namens Google gab es noch nicht - AltaVista war der Marktführer der Suchmaschinen. Aber im allgemeinen war die digitale Ausbeute zum Thema bescheiden. Das 9600 Baut Modem surrte oft die ganze Nacht über, die Telefonrechnungen waren oft mittelmässig dreistellig - für einen Auszubildenden ein finanzielles Desaster.

Zu dieser Zeit traf man Bartender im Fachverband oder in der Bars. Und 100 mal kopierte Din A4 Blätter, schlecht lesbar, waren ein Quell verborgenen Wissens.

Hinzu kamen Bücher. Davon gab es wenige. Aber zwei "Autoren" waren und s…

Die X-BALLS - Der Video Highball Adventskalender der BOILERMAN BAR Hamburg. Ein Vor-Weihnachtsgeschenk an die Besten Gäste der Welt.

Bild
Hamburg, 1.12.2013
Geschätzte Freunde der Boilerman Bar, geliebte Highballer,
Vor etwas mehr als einem Jahr, im September 2012, eröffnete ich mit meinen Gechäftspartner Rainer Wendt, die BOILERMAN BAR am Eppendorfer 211 in Hamburg. Wir kamen zu dieser Bar, "wie die Jungfrau zum Kinde"...
Eher zufällig erfuhren wir seiner Zeit, das die damalige erst kurz geöffnete Bar Eberhardts wieder die Pforten schließen wollte. Eigentlich hatten wir noch kein "Wachstum" geplant.  Unser kleiner Löwe fiel endlich, nach mehr als vier Jahren, auf die Füße. Aber Rainer und ich hatten in den Bar-Räumen am Eppendorfer Weg 211 gemeinsame Trink Geschichte erlebt und für uns geschrieben. Früher, lange vor der "Bar Eberhardts" und dem "Zwo11". Damals tranken wir in der OLD FAHSION BAR. 
Und neben diesen "alten Geschichten" hatte ich nach ein, zwei Wochen ein gutes Bauchgefühl bei der Idee diese Bar zu übernehmen. Ich saß wochenlang im und um das Eberhardts h…