Posts

Es werden Posts vom Januar, 2011 angezeigt.

Follow up: DIAGEOS World Class - Moscow today and how bartenders were selected 2009 and 2010 in Germany

Oh, what a week. This OPEN LETTER to DIAGEO was a little bit time consuming . Reading and answering quite a lot of email & comments. But first of all, I really like the fact that Mrs Louise Mc Guane, Global Commercial Marketing Manager from DIAGEO Reserve toke the time the answer every Question on this case here in the comments. I think, the IBB Brothers from Moscow and their „Problem with WORLD CLASS“  is now also noticed in London. And also, DIAGEOS point of view is clear and to me comprehensible. Some more point on this case: Adam Elmegirab wrote his take about WORLD CLASS on his THE JERRY THOMAS PROJECT blog. „WORLD CLASS 3? More like WORLD WAR 3...In the comments, Miguel F. Lancha from Spain is writing about the spanish experience with WORLD CLASSKind a lot of Bartenders from Russia now united and you can follow their acitivites on a facebook group. They call themselve : Diageo World „Class B“ RussiaRustam Ganeev, Bartender Moscow, let me know that many Headbartenders from Mosc…

A "Open Letter" to DIAGEO: Dear DIAGEO, you may have a WORLD CLASS Problem in Moscow...

Dear DIAGEO, After the last few days I felt compelled to write to you directly to tell you a few details on an issue that seems to upset a few of the professional bartending world. We know each other, but you might or might not recognise me. Although we do not have any large contracts,  I used to take part in the TEN TABLE here in Germany when it was first introduced. A thoroughly enjoyable time was had by all at the events at your companies expense. We also stock a lot of your fantastic brands in our bar "Le Lion" in Hamburg and all of your company representatives in Germany I know, are pleasant guys. I might point out that your Brand Ambassador here in Hamburg, Mr. Tagawa, due to his background as a bartender, comes very highly recommended. The same really goes for your guys in Berlin who also create some amazing events. The reason why I am explaining all this is to make sure that by no means this is misunderstood as DIAGIO in Germany is appreciated by us bartenders - but you…

BAR BUZZzzzz: Smith & Cross Rum ab März bei Sierra Madre für unter 20,- €

Bild
Seit einigen Monaten haben wir Smith & Cross Rum im Löwen. Derzeit beziehen wir aus dem Ausland. Gerade habe ich "inoffizielle" Nachricht bekommen, das dieser fantastische Rum ab März in Deutschland erhältlich sein wird. Und ausnahmsweise wird ein echtes Bartender Darling aller Wahrscheinlichkeit nach zu einem brauchbaren Preis angeboten. Zum dem Preis gehört dieser Ausnahme Rum ins Mixbrett! Die Tiki Welle surft sich mit dieser Flasche einfach besser...

Smith and Cross im schönsten deutschen Rum Blog: Saggin' Jowls Ron

Kontakt Bezug für Gastronomen: Sierra Madre

Mise en place, Meditation für Bartender.

Dutch Kills Ice/Trilogy from Shlomo M. Godder on Vimeo.
Ich hatte schon einmal über DUTCH KILLS geschrieben. Wie soll ich es sagen? Wow ... Hat mich vor einigen Tagen unser Soda Man schwer beeindruckt, konnte mich heute dieses Video begeistern. Dabei geht es mir gar nicht so sehr um den "Faktor Eis". Beindruckend, ganz sicher. Viel mehr begeistert mich die Machart des Video. ICh finde es großartig, wie gut die Stimmung beim Mise en Place aufgefangen wurde. Ich will ehrlich sein, seit dem ich das letzte mal Mise en place im Löwen gemacht habe, sind einige, viele, Tage vergangen. Aber dennoch. Wer jahrleang Mise en place gemacht hat, findet sich denke ich in dem Video wieder. Irgendwann kommt man von sich eine halbe Stunde eher zur Arbeit, um sich dieser Tätigkeit ganz in Ruhe hingeben zu können. Es hat etwas beruhigendes, ja, fast meditatives. Wenn man so für ein, zwei Stunden in Ruhe, alleine, seine Liste ab arbeitet. Und es gibt nichts besseres, als die Gewissheit, das alle…

Copenhagen Spirits and Cocktails

Bild
Copenhagen Spirits and Cocktails 2011

Referenten: Dale DeGroff, David Kaplan, Alex Day, David Wondrich, Elayne Duke, Angus Winchester, Don Lee, Philip Duff, Stephan Berg, Nick Kobbernagel ...

Programm 2011


CSC at Facebook



Copenhagen Spirits and Cocktails 2011 Press Release US UK-1

Obsession: I don‘t work, I just play the whole day long! Mr. Nese: Vorbild 1/2011

Im Prinzip lief alles nach „Plan“. Gut, ich bin ca. eine Stunde später als geplant im bureau angekommen, aber letztendlich war ich um kurz nach 21.00 Uhr da. Emails gelesen, Facebook zwischendurch, die aktuelle FILEMAKER 11 Advanced Version im Shop runter geladen um gleich die Inventur einzugeben, iphone synchronisiert, 10 Bücher verschickt, wieder etwas Facebook. Emails, Facebook, ein, zwei Linkstips gefolgt, RSS Reader gelesen...sozusagen :“eine Stunde zum runterkommen“.  Dann sollte es losgehen. Die to-do Liste ist unglaublich lang und ich habe mir fest vorgenommen „dran“ zu bleiben. „Stay Focused“-Devise für 2011. Ablenkung ist mittlerweile das Größte Übel von allen. Zu viele kleine Baustellen, zu viele Ideen, zu viele Projekt. Also: FOKUSSIEREN, DRANBLEIBEN, ABARBEITEN.  Und dann das. Eine Email. Von Herrn T.

"The Barman Meets". Von Bartendern für Bartender. Dresden Calling

Heute erreichte mich folgende Email:


Sehr geehrter Herr Meyer,

im Anhang schicke ich Ihnen eine Pressemitteilung.

Ich würde mich über eine Veröffentlichung auf Ihrer Seite
"www.jrgmyr.com" freuen. Falls dies für Aussenstehende überhaupt möglich
ist.

Verkaufe: Gestempelte Ausgaben vom Mixellany Reprint: Travelling Mixologists - Pioneers of Mixing Drinks

Bild
Zwei Monate Ruhe hier auf dieser Seite und dann das.  Keine großartigen Gedanken zum Jahreswechseln, keine Zusammenfassungen, keine Prognosen. Ebenfalls kein neues Design, keine Visionen... nichts. Sie hätten da was erwartet. Stimmt's?