Posts

Es werden Posts vom April, 2011 angezeigt.

Kreuzritter / Susen stellt neuen Likör vor: Schmierige Verwandtschaft Teil II - 100 Flaschen ZINGIBA suchen Probanten

Bild
Er hat es wieder gemacht. Der Hund. Mein schmieriger Cousin hat wieder einen Likör herausgebracht. Er hat es wieder auf die letzte Sekunde gemacht. Kurz vor der PRO WEIN. Und ihn dort vorgestellt. Ich wußte zwar von seinem Vorhaben, aber wieder einmal hat er mir vorab keine Flasche zur Verfügung gestellt. Jetzt bekomme ich eine Email - übermorgen dann eine Probe. Und da ist der kleine Cousin Meyer wieder gut genug " Aeh Jörg, sag mal, fändest Du es vermessen, wenn ich wieder einige Flaschen an den Verteiler vom letzten mal schicke?" ...

Aha ... die Welt ist schlecht. Ich bin ja mittlerweile niedrigstes Verhalten und Hinterhältigkeit von weltweiten Consultern unsere Branche gewöhnt - aber aus den eigenen Reihen? Man lernt nicht aus.

To make a long story short: Susen hat beim Goldengel Blut geleckt so scheint mir. Kreuzritter war ein schwieriger bodenständiger Anfang, Herzdame ein Tribute an die niedersächsiche Tiefebene. Dreiling ein vergessenes Meisterstück in der Nische. Mi…

April 2011: Ich nehme Aperol aus dem Programm - Sommer 2011 "Spritz frei!"

Bild
Die Würfel sind gefallen. Eigentlich stand der Entschluss schon länger fest. Den letzten Anstoß gab die Venuez 2011. Dort traf ich wieder einmal Leonardo Leuci. Ein großartiger Kollege, der in Rom eine sehr kleine "Speakeasy" Bar betreibt.

Das schöne an den "kleinen" Bar Messen in Holland oder beispielsweise Paris ist, das man wenige Personen trifft, für diese aber viel mehr Zeit hat. Venuez 2011 war fantastisch. Allein schon der Gespräche mit Leuci wegen. Wir sprachen über Italienische Bitters, Vermouth und Liköre. Und deren teilweise dramatischen Wandel in der letzten Zeit. Über kleine, unbekannte Hersteller, echten Vermouth, guten Bitter, Handarbeit, Leidenschaft ... so ein typisches Bar Messen Gespräch halt.

Unter anderem zeigte er mir die "neuste" Änderung an Aperol - muss irgendwie an mir vorbei gegangen sein. Aperol jetzt mit 11 % Vol. "Jetzt reicht es dann auch" dachte ich mir. Aperol stand eh bei mir auf der roten Liste*.  Das war der …