Posts

Es werden Posts vom September, 2010 angezeigt.

Bartenderszene Moskau - eine unglaublich faszinierende Begegnung ...

Bild
Ich sitze im Taxi, morgens um 6.00 Uhr. Auf dem Weg zum Flughafen Sheremtyevo. Das gute daran ist, das um diese Uhrzeit, Richtung Stadtausfährts, der Verkehr noch nicht zum Erliegen gekommen ist. Die vierspurige Autobahn Richtung Innenstadt hingegen sieht schon bedrohlich voll aus. Stop and Go. Unsere Fahrtrichtung, wie gesagt, "rollt". Zumindest ist Bewegung drin. Im Vergleich zu den letzten Tagen eine angenehme Erfahrung. Wenn man mich also fragt "Wie war's in Moskau ?" bleibt als ehrliche Antwort:" Stauig". 4 - 5 Stunden am Tag im Auto für Gesamtkilometerleistungen von eventuelle 30 km waren die Regel. Unser Fahrer und unser Gastgeber Dima Sokolov vorne. Ueno San, Ricardo Sporkslede und meine Wenigkeit auf der Rückbank. Wer die Statur von uns Dreien kennt, versteht, das die glückliche Kombination aus einen übergewichtigen Kellner mit zurückgelegten Haaren und den beiden Leichtgewichten, aus meiner Sicht eine sehr Glückliche war.

Moskau also. Zum ei…

Sailor Jerry Blog Battle - BCB Montag Nacht - A Bartenders Night - Beyond Tiki

Bild
Der eine oder andere wird es bereits auf den sozialen Medien vernommen haben. Am Montag Abend veranstaltet Sailor Jerry im Rahmen des BCB eine Bartenders Night. Ich wurde von der PR Agentur Nicole Weber Communications beauftragt, diese Rum geschwängerte Nacht mit zu gestalten ... nichts lieber als das.

Sailor Jerrys ist noch relative „frisch“ in Deutschland, wird von William Grant and Son produziert (Hendricks, Glenfiddich ...) und in Deutschland über Underberg/Team Spirits vertrieben. Die Kategorie des Spiced Rums war von mir bislang eher „unentdeckt“. Und im Rahmen dieser Veranstaltung habe ich das ganze natürlich durchleuchtet. Ein kleiner Post dazu in kürze. Hiermit kündige ich nach dem BCB das große SPICED RUM TASTING an. Vorher schaffe ich es einfach nicht mehr. Oliver Steffen von der Trinklaune hat schon eine ganze Batterie von Spiced Rums aus dem In und Ausland versammelt und wir werden uns dem Thema Ende Oktober widmen. Wer dabei sein möchte, schickt mir bitte eine Email

Doch…

SAVE THE DATE: BCB Sunday -The Night of the Traveling Mixologists

Bild
Dear Friends, fellow bartenders and cocktail connaisseurs,

it has become a kind of tradition that the Traveling Mixologists celebrate the night before the BCB, the unofficial opening of the fantastic come together of great people from all over the world. And it is an outstanding oleasure for all of us to again set up an event for you!

Soon we will announce more details. We are very happy to see you all again and enjoy a relaxed evening with great drinks, great company in a nice atmosphere.

AND, good news ... we are going to do the Drinks again ! All of us will try the best they can do. Today I recived an email from TM 007, Mr. Padovani, which says :

"Count me in to bar back, wash and dry the glasses...as I am not too sure I can deliver to the demanding high standard of the German bartender that will attend but I can only promise that I will do my very best!"
So, if you like to join us for a few good drinks and see 007 polishing the glasses (006 - how about ash tray service…

Wahre Worte Weiser Wirte

Bild
Ab heute ist ein Buch erhältlich, bei dem mitzuwirken, eine Menge Spass gemacht hat. Ich freue mich heute Abend auf die Veröffentlichungsfeier... da werde ich mal wirklich coole Wirte treffen.

www.wahre-worte-weiser-wirte.de

 Seht selbst.
"

"WAHRE WORTE WEISER WIRTE ist unsere Verneigung vor den Menschen auf der anderen Seite des Tresens. Sie müssen heute geradezu multiple Persönlichkeiten sein, um all den Anforderungen gerecht zu werden, die die Gesellschaft und ihre Gäste an sie stellen. Dafür wollen wir sie feiern, indem wir sie einfach mal zu Wort kommen lassen.
Unkommentiert. Unzensiert. Unbegrenzt. Und mit hohem Unterhaltungswert."

BMGP 2010 - Back to school.

Bild
More empty classroom stuff, UMBC, originally uploaded by sidewalk flying. Vorgestern habe ich begonnen, meine Präsentation für den diesjährigen Bacardi Martini Grand Prix auszuarbeiten. Zusammen mit Salvatore Calabrese habe ich das große Vergnügen, neben der Jury Teilnahme während des Events eben auch ein Seminar "Back to School" für die Teilnehmer des Bacardi Martini Grand Prix auszuarbeiten. Der BMGP hat sich seit Jahren wieder an die Spitze der deutschen Bartender Events gearbeitet und die diesjährige Location, ROOMERS Frankfurt und weitere Details, die mir Steffen Lohr in den letzten Tagen mitgeteilt hat, lassen mich schon heute wissen, das auch der diesjährige BMGP eine großartige Veranstaltung sein wird.

Daher, ein ernst gemeinter Aufruf: TEILNEHMEN. Anmeldeschluss ist der 12.9.2010. Anmeldungen möglich unter -> www.bmgp.de .

Ich freu mich riesig, wird ein Fest.

Disclosure: Die Firma Bacardi ist so freundlich mir meine Teilnahme am BMGP mit einer Schwindel erregenden…

Herr Sudeck gibt ne Runde aus! Heute: ein erkenntnisreiches Blindtasting

Bild
Achtung: Am Ende dieses Textes erhalten Sie die Chance an einem Blind Tasting teilzunehmen. Der zielstrebige  Leser sei darauf hingewiesen das es im folgenden zu den üblichen Ausschweifungen kommt und er eventuelle einfach direkt zum Teil mit dem Tasting übergeht.

Gestern war ich in Herrn Sudecks Hauptquartier. Dieser Besuch ist schon seit Wochen überfällig und nunmehr hab ich es geschafft. Die Firma Borco war so freundlich Herr Sudeck einen Bartender gerechten Arbeitsplatz einzurichten. Geschätzte 200 qm, großer Seminar Bereich, in der Mitte eine Tasting Area, am anderen Ende eine gut bestückte Bar und etwas bequeme Möbel zum abschließenden Versacken.

Als ich Sven gestern von meiner Entscheidung für Herrn Craig erzählt habe, war Herr Sudeck natürlich mehr als angetan. Sein höflich formuliertes Angebot, ob Borco da denn was "machen sollte", habe ich ebenso höflich abgelehnt. Sein heute zugesandtes "We love Craig" Care Packet bestehend aus 12 Flaschen Elijah habe ic…

Gestatten: Elijah Craig, der neue Haus Bourbon des Löwen

Bild
Elijah Craig (detail), originally uploaded by Jonny Ho. Die Weinquelle ist Schuld. Im Prinzip. Kein direkt schuldhaftes Verhalten. Von Teilschuld hingegen könnte die Rede sein. Der monatliche Newsletter hat mich vor kurzem auf ein Angebot hingewiesen. 12 Jähriger Elijah Craig für 19,95€. statt 21,75 €. Nicht die Welt im Unterschied aber irgendwie dachte ich: lange nicht mehr probiert. Warum nicht. Also habe ich Mario angerufen. Der wollte nämlich Nachmittags in die Weinquelle und ich bat Ihn zwei Flaschen EC 12 Years mitzubringen.

In den letzten Tagen haben wir den Bourbon getestet. In aufreibenden Selbstversuchen und selbstverständlich und viel wichtiger: Am Gast.

Das Ergebnis war "leider" eindeutig. Elijah Craig 12 Jahre hat uns und die Probanten mehr als überzeugt. Wow. 47% Vol. und unglaublich komplex und kraftvoll. Einen EC Whisky Sour würde ich mal vorsichtig als "für Fortgeschrittene" bezeichnen. Der Whisky Smash ist ebenfalls "Stufe zwei". Das schli…

Vom richtigen Zitronen Pressen. Eine leider vergessene Kunstform des Bartendings...

Gestern schrieb ich kurz über Herrn Giesberts neue Tätigkeit als Commis de Connaisseur im Le Lion. Ich schrieb, das ich Ihm das Zitronen pressen erklären musste. Darauf hin erhielt ich heute folgenden Kommentar: 
"Anonym hat einen neuen Kommentar zu Ihrem Post "CdCdLL - Commis de Connaisseurs de Le Lion: Offenl..." hinterlassen: 
Entschuldigen Sie diese stümperhafte Frage Herr Meyer, aber mir wollte partout keine Antwort darauf einfallen. Wie kann man eine Zitrone denn "falsch" pressen, abgesehen davon sie verkehrt herum in die Presse zu legen?

Ich hoffe Sie möchten mir diese Information nicht vorenthalten bis ich Ihnen eine Bewerbung zum CdCdLL geschickt habe.:)

Viele Grüße aus München, Timon"

Geschätzter Timon, wo soll ich anfangen. Ich glaube, und ähnliches habe ich gestern auch Herrn Giesbert erzählt, es ist Ansichtssache. Ich glaube kleine Details sehr wichtig sein Können. Z.B. der Umgang mit Zitrusfrüchten. Viele schlechte, bittere Whisky Sour haben m…

CdCdLL - Commis de Connaisseurs de Le Lion: Offenlegung des Schriftverkehrs

Bild
So, da ist er. Der Erste Commis de Connaisseur de Le Lion. Name: Stefan Giesbert. Auf dem Bild noch gut gelaunt. In drei Minuten werde ich Ihm erzählen das er die Zitronen falsch presst. Es folgt ein mehrstündiger Vortrag über die Handhabung von Zitrusfrüchten in der Bar. Ich hoffe es ist was hängengeblieben. Auf die KLEINEN DETAILS kommt es eben an. Das ist Le Lion.


Aber wahrscheinlich werde ich dann morgen in seinen neuen Blog von seinem ersten Arbeitstag lesen. Berichtsheft 2.0!

Ein anderer Artikel seines Netztagebuches befasst sich mit der Frage: Wie bekommt man solch einen Job? 
Antwort:


Betreff: Bewerbung oder so... 

Am 17.08.2010 um 18:35 schrieb "Stefan Giesbert" :


Hallo Jörg,

mit großer Begeisterung habe ich Deinen Blogeintrag zum Thema Commi de Bar
gelesen. Innerlich habe ich sofort hier geschrieen und wollte mich auf der
Stelle bewerben. Das, genau das wollte ich schon immer machen....

Dann ist mir leider aufgefallen, dass ich ja gerade mit meinem Studium
fertig bi…

Champagner, der Wein der Bar. Ein manchmal undankbares Geschäft, ein erstklassiger Underdog und empfehlenswerte Champagner Händler

Bild
Auf dem BCB 2009 hatte ich das Vergnügen einer Podiumsdiskussion rund um das Thema Wein in der Bar beizuwohnen. In einem seltenen hellem Moment entsprang mir der Satz :"Champagner ist der Wein der Bar". Ein Ausruf, der den geschätzten Kollegen Scholl immer wieder zu Begeisterung auflaufen lässt. (Was meist kurz darauf durch eine Bestellung einer eben guten Flasche als Ausdruck einer gemeinsamen Bestätigung unterstützt wird.)

Wir hatten im Le Lion mit einer umfangreichen Weinkarte gestartet und nur sehr wenige Flaschen verkauft. Im Gegensatz dazu, verkaufen wir seit Eröffnung des Löwen sehr erfolgreich Champagner jeder Gattung. Champager gehört für mich in die Bar, und gelegentlich auch zur einen oder anderen Lebenslage.
Wie formulierte es Frau Bollinger einmal so richtig: "Ich trinke Champagner, wenn ich froh bin, und wenn ich traurig bin. Manchmal trinke ich davon, wenn ich alleine bin; und wenn ich Gesellschaft habe, dann darf er nicht fehlen. Wenn ich keinen Hunger ha…