20.03.2009

Wer kann mir den Unterschied erklären...?

Gut, ich gestehe, es gab hier schon hübschere Bilder (von Don Lee z.B). Allerdings, man möge mir verzeihen, interessiert mich brennend ob mir jemand eine Erklärung geben kann. Daher grauenvolles Bild mit iphone auf Edelstahl in schlecht beleuchtetem Office (Vorne sitzen ja noch Gäste....)
Eher zufällig haben wir gestern einige Flaschen WOODFORD Reserve, Kentucky Derby 133 / 2007 bekommen. Der Grund war ein einfacher:  Frau Lühmann von der Weinquelle rief mich an und sagte mir, das der bestellte "normale" Woodford, erst einen Tag später wieder eintrifft. Als Sie mir versicherte, das der Preisunterschied gering sei, sagte ich Ihr, Sie könne ruhig einige "Liter" Flaschen schicken. Gestern Abend dann, machten mich Mario und Søren auf den kleinen Unterschied aufmerksam.
Links im Bild, jedem Bekannt: Woodford Reserve American Whiskey, 0,7 ltr. mit 43,6 Vol%
Rechts im Bild: Woodford Reserve Kentucky Derby 2007 / 133 Liter  mit 45,2 Vol %
Beim Preis minimaler Unterschied, beim Literpreis etwas mehr als ein Euro. 
Beim Geschmack allerdings: W E L T E N. Die Derby Abfüllung schlägt den "herkömmlichen" Woodford haushoch. Da hilft nur: Alle Bestände aufkaufen. Haben hier andere Leser eine ähnliche Erfahrung gemacht? Wenn möglich, kommt mir kein "normaler" Woodford mehr ins Haus ... Für Bourbon Freunde in meinen Augen ein ziemlich merkbarer Qualitätsunterschied.