Musik für die Bar: Señor Coconut

Ich liebe Cover-Versionen. Wer zu Gast im Le Lion ist, wird ein Lied davon singen können. Ich weiss nicht genau warum. Aber ich liebe die Idee, Bestehendes zu verändern. Trifft, soweit ich das beurteilen kann, auch auf die Drinks aus meiner Feder zu: Gin Basil Smash, Albermarle Collins und Padovani  - um nur einige zu nennen. Coverversionnen von Whiskey Smash, Albermarle Fizz und Rusty Nail.

Vor einigen Wochen bin ich auf die Musik von Señor Coconut gestoßen. Der Name allein schreit danach, in der Bar abgespielt zu werden.




Beliebte Posts aus diesem Blog

Was verdient ein Bartender …? Teil 5. Warum Bar Owner Ihre Arbeitsverträge checken sollten. Bar/Tender als Marke

Achtung Unterhaltsam ! Ein Gespräch mit Miguel Fernandez Fernandez. Der Weg zum Bartender - ein Zwischenstop!

A "Open Letter" to DIAGEO: Dear DIAGEO, you may have a WORLD CLASS Problem in Moscow...