20.09.2010

Sailor Jerry Blog Battle - BCB Montag Nacht - A Bartenders Night - Beyond Tiki

Der eine oder andere wird es bereits auf den sozialen Medien vernommen haben. Am Montag Abend veranstaltet Sailor Jerry im Rahmen des BCB eine Bartenders Night. Ich wurde von der PR Agentur Nicole Weber Communications beauftragt, diese Rum geschwängerte Nacht mit zu gestalten ... nichts lieber als das.

Sailor Jerrys ist noch relative „frisch“ in Deutschland, wird von William Grant and Son produziert (Hendricks, Glenfiddich ...) und in Deutschland über Underberg/Team Spirits vertrieben. Die Kategorie des Spiced Rums war von mir bislang eher „unentdeckt“. Und im Rahmen dieser Veranstaltung habe ich das ganze natürlich durchleuchtet. Ein kleiner Post dazu in kürze. Hiermit kündige ich nach dem BCB das große SPICED RUM TASTING an. Vorher schaffe ich es einfach nicht mehr. Oliver Steffen von der Trinklaune hat schon eine ganze Batterie von Spiced Rums aus dem In und Ausland versammelt und wir werden uns dem Thema Ende Oktober widmen. Wer dabei sein möchte, schickt mir bitte eine Email

Doch, zurück zur Bartenders Night und dem Blog Battle

Nun, für eine anständige Party bedarf es einiger Eckpfeiler. Wichtig, ganz wichtig, sind die Gäste. Dazu kommen Faktoren wie Musik, Location und Getränke. Eine Bartenders Night, im Rahmen des BCB, hingegen gehorcht anderen Gesetzen als eine herkömmliche Feier. Fangen wir bei der Musik an: Sie sollte nicht zu laut sein. An diesen drei tollen Tagen in Berlin kommen so viele fantastische Menschen zusammen, da will man, so glaube ich zumindest, sich unterhalten. Musik: gerne - aber bitte nicht laut oder für zu wichtig nehmen. Viel wichtiger hingegen sind da bei solch einem Abend die Getränke! Dafür braucht man zum einem eine gute „Auswahl“ und zum anderen Profis hinter der Bar.

Für die Auswahl soll das unten beschriebene Blog Battle sorgen, einige Profis hinterm Tresen haben wir gefunden. Und für jede Party braucht man selbstverständlich einen Knaller, eine Attraktion!

Der Reihe nach. Die Location kann ich noch nicht verraten, aber ich beschreibe Sie mal vorsichtig als Ungewöhnlich für so eine Bartenders Night. Gerade in Kombination mit unseren Special Guest des Abends, dem Knaller sozusagen, eine sehr skurielle Mischung. Der geschätzte Ueno San aus Tokyo wird an dem Abend die Drinks zusammen mit Caroline Anais Rex, Mario Kappes, Sven Riebel und Indika Silver zubereiten. Der Dicke Kellner mit den zurückgegelten Haaren wird das Bar Backing mehr schlecht als recht übernehmen. 

Wichtig ist neben der eigentlichen Location die Lage. Die sollte nämlich der Tatsache genügen, das der BCB ein Community Event ist. Sprich, wir versuchen es den Gästen einfach zu machen, z.B. zu anderen tollen Veranstaltungen wie der TIKI Nacht von Herr Becker und Herr Meinke im Rumclub/Triobar zu gelangen. Herr Meinke plant hier ein Shuttle Service. Großartig! Unterstützen wir gerne. Brands die nach wie vor das Spiel spielen „Wir haben den coolsten Event und alle anderen sollen sehen wo Sie bleiben“ haben den Grundgedanken des BCB glaube ich nicht verstanden. Hier gilt: Bartenders first, Brands second (Sollte eigentlich immer so sein ...).  Es geht um die Gemeinschaft von leidenschaftlichen Bartendern, von oft belächelten „Voll Nerds“, die sich tatsächlich dafür interessieren WARUM man 10 verschiedene Bitter in einer Bar haben kann. Es ist des Jahrestreffen von (im Positiven Sinne) leicht Wahnsinnigen und diese Gemeinschaft kann man mit einem Event unterstützen. Man sollte nicht versuchen Sie für seine kleine Brandwork auszunutzen.

Also, ich freue mich einen Haufen „Wahnsinniger“ zur Bartenders Night begrüßen zu dürfen. Location finden Sie in kürze hier -> Beyond Tiki - A Bartenders Night with Sailor Jerrys - BCB Monday auf Facebook ...


Für die Getränke des Abends haben wir 40 Personen aus der Republik angeschrieben, uns zu unterstützen. Blogger, Connaisseure und selbstverständlich die großen Netzwerke wie das Barnetzwerk Frankfurt, dem Barzirkel München oder den Barzirkel Ruhrgebiet. Seht selbst:

Blog Battle zum BCB ... Persönliche Notiz von Herrn Meyer an die Teilnehmer ...

„Geschätzte Freunde der Bar,

Endlich ist es soweit. Der BCB ist nahe! Bartenders Weihnacht steht vor der Tür.

Ich freue mich riesig, Euch an den Berliner Tagen wieder zu treffen, zu fachsimpeln und, nicht ganz unentscheident, einen Drink mit Euch zu nehmen.

Wir ihr sicherlich schon meinen Facebook Aktivitäten entnommen habt, organisiere ich am BCB Montag Abend einen Event für Sailor Jerrys - um genauer zu sein: für deren PR Agentur Nicole Weber Communications, die mich hierfür gebucht haben.

Für Reichtum ist somit meinerseits gesorgt, Rum kommt von Sailor Jerrys, für Ruhm und Ehre allerdings habe ich einen Anschlag auch Euch vor (die ganz schmierige Nummer...).

Heute oder Morgen bekommt Ihr ein Paket von NWC - Frau Meyer-Lohrmann hat Euch zum Blog Battle eingeladen.

Die Adressen kommen von mir - unsere Bekanntschaft - verraten, verhökert und verkauft! Aber ich denke in Eurem Interesse...
Blog Battle - worum geht's ? 

In Kürze: Ihr sollt einen Drink für die Karte des Abends erstellen. Ich nenne das: Beyond Tiki. Warum Beyond? Nun, bei Tiki geht es um eine Vielzahl von Rumsorten, an unserem Abend hingegen ausschließlich um eine: bislang in Deutschland eher unbekannter Spiced Rum.

Euer Können und Eure Kreativität sind gefragt: passt einen Tiki Drink oder Eure Eigenkreation an Sailor Jerrys an. So das das Ergebnis Sailor Jerrys glänzen lässt und Eure Kollegen beim BCB beeindruckt sind.

Weiteres dazu gibt's im Anschreiben. Selbstverständlich sollten weitere Produkte gegebenenfalls aus dem Hause Team Spirit kommen. Und, wer teilnehmen möchte, muss sein Rezept auf (s)einem Blog veröffentlichen.

Dem Gewinner droht ein Gewinn von 500,00 € - schließlich wäre es sonst kein Battle. Und, falls er möchte, ein Slot hinter der Bar am Abend.

Dort kann er dann mit Ueno San, Caroline Anais Rex (München), Indika Silva (Köln), Sven Riebel (Berlin) und Mario Kappes (Hamburg), die Gäste mit seiner Kreation verwöhnen. Oder mit den Gästen eine entspannte Bartenders Night genießen.

Neben unserem Barteam hoffe ich noch auf die eine oder andere Überraschung. Ueno San schuldet mit den Beweis seiner Karaoke Fähigkeit und ich bin dabei, sie an diesem Abend einzufordern - ich hoffe, ich habe Glück.

Alle von Euch, die die Zeit finden, an unserem kleinem Blog Battle teilzunehmen, sind auf jeden Fall unsere VIP Gaste auf der Veranstaltung und werden im Vorfelde von uns zu einem privatem Dinner mit Ueno eingeladen.

Ich hoffe auf Eure Unterstützung und freue mich, Euch am Montag zu begrüßen.

Jörg“

P.S. Herr Kalinke von DRINKMIX.DE war glaube ich der Erste. Hier sein Rezept für den PLUM D' SAILOR

Disclosure: Ich wurde für die Organisation dieses Events gebucht und berechne hierfür angsteinflössende Tagessätze.