26.07.2011

Mixology Bar Awards 2011 - Das Finden der Nominierten

Es ist vollbracht. Gut, ich werde hier keine Namen nennen, aber ich bin sehr zufrieden mit den diesjährigen Nominierten für die Mixology Bar Awards 2011. Es sind einige neue, teils unbekannte Namen auf den Listen. Gut so. Knapp sieben Stunden hat eine sechsköpfige Jury über die Nominierten Listen beraten. Unter dem Vorsitz von Herrn Gregor Scholl (Rum Trader Berlin) besteht die Jury aus den folgenden fünf weiteren Personen:


  • Beate Hindermann, Victoria Bar Berlin
  • Stefan Stevancsecz, BarBrain.at
  • Markus Blatter, Widder Bar Zürich
  • Stefan Gabányi, München
  • Jörg Meyer, Hamburg
Es sei gesagt, das die Bar's, in denen die sechs Jury Mitglieder arbeiten, als auch alle Mitarbeiter dieser Bars für sämtliche Nominierungen ausgeschlossen sind. (Sorry Mario und Gabriel von meiner Seite...). Helmut Adam stand dem ganzen als Organisator und Schriftführer ohne Stimmrecht bei.

Die Vorschläge von Nominierungen konnten von den Jury Mitgliedern als auch von einem Jury Beirat eingereicht werden. Dieser Jury Beirat besteht in diesem Jahr aus:


NameFirmaJobtitel
Alexander ScanlanDiageoSales Manager Premium Portfolio (Austria)
Uwe ErnstTabu AbsinthBrand Manager
Michael MattersbergerHaromexBrand Development
Sonja ErlerSierra MadreBrand Manager
Andreas Bohle (CH)Dettling & MarmotHead of Marketing
Nick TheurerBrown FormanAccount Manager Super Premium Brands
Bastian HeuserBarworkzManaging Director
Jonathan UlrichMakers Mark/Beam Global
Steffen LohrBacardiBrand Ambassador
Werner Katzler (AT)Pernod RicardVerkaufsleiter Ontrade
(Austria)
Renato Wydler (CH)Best Trade Trading GmbHManaging Partner
Sven SudekBorcoBrand Ambassador Sierra

Samuel Schwalb (AT)
DiageoSales Manager Premium Portfolio (Austria)

Helge Müller


Whisky Ambassador


Christian Balke

Havana Club

Brand Ambassador

Mark Kerger

Jägermeister

Leitung Promotion

Tim Nentwig


Diversa

Marketing Direktor
Michael MenzelBrown Foreman



Christian Niefanger


Cocktailwelten.blogspot.de


Blogger


Dirk Hany


Pernod Ricard Swiss



So, mehr wird nicht verraten. Veröffentlichung in kürze via Mixology. Einige Dinge haben mich heute beeindruckt. Herr Scholl beispielsweise sprach gekonnt über Twitter (?). Herr Adam sprach vom Original Dark Room Rum (Freud lässt grüßen). Einige vorgeschlagene Produkte wurden wegen Verstoßes gegen die Hager Landkriegsverordnung von der Jury nicht ernsthaft in Erwägung gezogen... 

Nun den. Es wurde 7 Stunden hart und konzentriert gearbeitet, wenn auch nicht ohne das eine oder andere Schmunzeln. Zeit für ein gutes Dinner, ein Glas Champagner, einen Drink in der Widder Bar und eine wohl verdiente Zigarre. Bin gespannt wie unsere Entscheidungen aufgenommen werden...