19.05.2011

Sternebewertung von Bars


Jörg Kalinke hat es gestern hier im Mixlogy Forum gefragt. Soll es ein Sterne System für Bars geben? Helmut Adam hat es gleich mit seinem allerliebsten neuen FB Tool auf Facebook zur Umfrage gestellt. Und fragt:

Wäre eine Sterne-Bewertung von Cocktailbars á la Michelin sinnvoll?
  • Ja. Eine Zertifizierung und Bewertung von Cocktailbars ist sinnvoll und fehlt.
  • Nein. Eine Bewertung von Bars ist willkürlich und seit Social Media überholt.
Derzeit:
  • 18 Ja
  • 37 Nein
Ein Nein von meiner Seite, ganz klar. Wobei anschließende Online Diskussionen auch zeigten das es viele Varianten solch einer Bewertung geben kann. 

Heute  morgen, kurz vor sechs, trat Herr Stefan Gabányi der FB Frage mit einem Nein entgegen. Ich schätze mal direkt von der Arbeit aus dem Schumann's kommend, den Geschmack eines edlen Feierabend Chartreuse auf der Zuge, fasst er es in kurzen knappen Worten zusammen, wie es nur ein Grand Seigneur der Branche kann. Nach vielen tausend Nächten hinter der den Tresen dieses Landes gekonnt zusammengefast: 



Weltklasse! Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. 

Interessant ist das bei derzeitigen Stand der Stimmen, bei einer Auswertung des Who is Who der abgegebenen Stimmen die Vertreter von Agenturen, Brands, Presse, Medien etc, sozusagen "des um die Bar herum", als auch Caterer und Event Veranstalter mit dem Schwerpunkt auf Ja liegen. Das Nein Votum kommt eher aus den Reihen von Bartendern und Bar Ownern.  

Stefan, you made my day. Zwei Chartreuse bitte!