14.07.2010

DON Reinecke - Anlageberatung der seriösen Art - Musik in der Bar

Heute erreichte mich die Email eines geschätzten Stammgastes (der LEIDER VIEL ZU SELTEN KOMMT! #mieser Sommerloch:Komm-in-die-Bar-Zwang  #off!)
Musik Don Reinecke - hier auf Seriös.


"Betreff: Anlageberatung


Hallo Jörg, außer für Cocktails begeistere ich mich auch ganz erheblich für feines HiFi bzw. High End. Eine vernünftige, d.h. gut klingende, repräsentativ aussehende und servicefreundliche Anlage fehlt leider erstaunlicherweise in jeder Bar. Und das, obwohl für eine hochwertige Kette ein niedriger, vierstelliger Betrag absolut ausreicht. Ich baue mir gerade ein drittes Standbein mit "Anlageberatung" solcher Art auf - und wenn du Interesse an einer Beratung dieser Art hast, lass es mich einfach wissen :-) Mehr auch hier ... Viele Grüße! Jochen"

In einer Bar sollte Musik, gerade wenn Sie Augenscheinlich nicht im Vordergrund steht, professionell gelöst sein. Schlicht Weg weil schlechte System extrem Nerven. Und nervige Musik, gar nicht von der auswahl, eher von der Art der Darbietung, gibt es leider genug in Bars.

Jochen Reinecke ist der Mann des Vertrauens: Kann, wer so etwas schreibt, nicht das Herz am rechten Bartender Fleck haben? Der Mann schuldet mir übrigens immer noch eine Jochens Jazz Night an einem Sonntag seiner Wahl im Le Lion. Herr Reinecke ... jetzt ist zu heiß, aber der Winter kommt bestimmt. Steht das Abgebot noch?

Also, wer Musik in der Bar will sollte Jochen kontaktieren.