16.08.2009

Professor Langnickel by Mario Kappes, "Hommage" by Jay Hepburn

Gestern wurde ich von einen Magazin angefragt, ob ich Ihnen "auf die Schnelle" einen eher winterlichen Drink zuschicken könnte. Etwas verwundert, denn Übermorgen ist Deadline für die Winter Ausgabe ( wow ... )

Natürlich habe ich einen winterlichen Drink, einen fantastischen sogar. Und das allerbeste: Er kommt nicht von mir! Und sehr praktisch: Jay, gerade angeschrieben, war so frei mir sofort ein Foto zu schicken.


„Professor Langnickel“
von Mario Kappes, Le Lion - Bar de Paris

3 cl Morand Kirsch Vieux
2 cl Guignolet de Dijon von Gabriel Boudier (die - und keine andere)
2 cl Pedro Ximénez Sherry


Rühren, in die vorgekühlte Cocktail Schale strainen. Zitronenzeste über dem Drink zerdrücken. 3 Original in Kirschbrandy eingelegte Maraska Kirschen als Garnitur

Anzumerken sei:, Der Drink wird aller Wahrscheinlichkeit nur mit diesen Zutaten funktionieren wird. Ein anderer Kirschbrand, ein anderer Kirschlikör und ganz sicher ein herkömmlicher Sherry werden diesen Drink nicht gerecht.

Jay hat diese Aufnahmen während der http://OHGOSH.TV Sesssion Hamburg gemacht:


Und hier nochmal, sozusagen des Geschichtlichen Aspektes wegen, die Ursprünge:

Und falls Sie sich jetzt fragen was das soll: Ersten ist es ein fantastischer Drink, zweitens gemacht von einen großartigen Bartender und medial begleitet von einem echtem Enthusiasten und drittens: Teste ich immer noch die Funktions Fähigkeiten von posterous.com . Man möge es mir verzeihen

Posted via email from joergmeyer's posterous